Gartenhaus

 

Gartenhaus bei GEWA günstig kaufen!

 

Wir sind Ihr Spezialist für den Bereich der vorkonfektionierten Gartenhaus Bausätze und für Gartenhäuser in Blockbohlenbauweise, die Gartenblockhäuser. Sie suchen nach einem Holz-Gartenhaus? Suchen Sie nicht weiter, denn Sie haben Ihr Garten-Traumhaus gefunden. Ganz gleich, ob Sie eine schlüsselfertige Ausfertigung vorziehen, die wir von GEWA Ihnen mit unserem Full Service mit Montage liefern, oder ob Sie Ihr Traumhaus im Garten selbst aufbauen wollen – wir als Ihre Spezialisten helfen Ihnen gerne weiter.

Womit dürfen wir Sie unterstützen?

Qualitätsmerkmale der Gartenhäuser von GEWA

 

 

Qualitätsverlust bei Standardhäusern oder Bausätzen?

Sie dürfen sich gerne von unserer hohen Qualität überzeugen. Jederzeit! Wir unterscheiden nicht zwischen der Maßanfertigung für die speziellen Anforderungen in Ihrem Garten und unseren Gartenhäusern aus der Serienfertigung mit Standardabmessung. Qualität ist uns wichtig, Qualität zählt für uns. Dabei ist es unerheblich, für welchen Bereich unsere Gartenhäuser gefertigt werden. Wir liefern Ihnen immer – ob als Standardlösung, als Bausatz oder als Maßanfertigung beim Gartenblockhaus – ein hochwertiges Produkt. Wir sind beratend an Ihrer Seite, wenn Sie sich ein Traumblockhaus für Ihren Garten schaffen wollen. Gemeinsam werden wir Ihren Traum realisieren. Wir erschaffen mit Ihnen zusammen ein Wohlfühl-Refugium für Ihren Garten. Sie suchen für den Garten eine Party-Oase, einen Rückzugsort für Ihre Kinder als Spielhaus, zusätzlichen Wohnraum im Außenbereich, ein kleines Gästehaus, ein Gartenhaus als Man-Cave, ein Rückzugsort zum Lesen und Entspannen und vieles mehr? Wir von GEWA sorgen dafür, dass dies kein Traum bleiben muss.

 

 

Worauf kommt es beim Gartenhaus aus Holz an?

Wie bei allen Produkten, die wir von GEWA Ihnen als unseren Kunden liefern, ist für uns – wie sicherlich auch für Sie – der Qualitätsfaktor entscheidend. Das bedeutet beim Gartenhaus aus Holz, dass ausgesuchte Holzarten für eine hohe Lebensdauer und lange Standzeit Ihres Traumhauses im Garten sorgen. Doch nicht nur die Holzqualität alleine sorgt dafür, dass Sie lange Jahre Freude an Ihrem Gartenblockhaus haben werden. Auch die Konstruktion des Gartenhauses aus Holz muss so gewählt werden, dass sie auf Langlebigkeit und ein hohes Maß an Witterungsbeständigkeit ausgelegt ist. Nur das Gartenblockhaus, das basierend auf einer Topqualität beim Holz, einer stimmigen Konstruktion und einer hohen Verarbeitungsqualität gefertigt wird, wird Sie für viele Jahre erfreuen. Und exakt das ist es, was wir von GEWA Ihnen liefern!

 

Dieses hohe Maß an Qualität gilt bei uns für das kleine Gartenhaus, das Sie zur Einlagerung Ihrer Gartengeräte oder Ihrer Gartenmöbel nutzen genauso, wie für Gartenhäuser, die Ihnen im Außenbereich zusätzlichen Wohnraum schaffen. Bei der Qualität der Materialien, der Verarbeitung oder der Konstruktion stehen wir mit unserem Namen für 1a Produkte. Und das selbstverständlich unter optischen Maßstäben realisiert, die höchsten Ansprüchen nicht nur genügen, sondern sie voll und ganz erfüllen. Sie erwerben bei uns ein schlüsselfertiges Gartenholzhaus oder einen Gartenblockhaus-Selbstbausatz, der Ihnen auch noch in vielen Jahren Freude machen soll und wird.

 

 

GEWA – wir stehen für hohe Qualitätsstandards beim Gartenblockhaus

Wir von GEWA als Spezialisten rund ums Gartenblockhaus wissen, mit welchem Aufwand die Umsetzung Ihres Traumhauses im Garten verbunden ist. Der Untergrund muss hergerichtet werden, ein Fundament muss erstellt werden, die Dacheindeckung muss stimmig sein und der Holzschutz ist ein zentrales Element. Das Wissen, welches auf mehr als 20 Jahren Erfahrung basiert, haben wir zum Anlass genommen, auf qualitative Zugeständnisse zu verzichten. In Ihrem Interesse und im Interesse der hohen Standzeit der Gartenblockhäuser. Wie lässt sich solch ein hoher Qualitätsstandard realisieren? Nur dadurch, dass wir den Produktions-, Konstruktions- und Qualitätssicherungsprozess standardisiert haben. Für alle Blockhäuser aus Holz, die wir unseren zufriedenen Kunden liefern, gelten höchste Qualitätsstandards. Nur so besteht für Sie die Chance sichergestellt zu wissen, dass Sie für Ihren Einsatz auch das Optimum geliefert bekommen. Keine Zugeständnisse, keine halben Sachen! Das sind wir unserem guten Namen schuldig.

 

Sie wollen prüfen, welche Stärke der Fußboden Ihres Gartenblockhauses aufweist? Sie möchten wissen, wie es um die Dachschalung, die Türlaibungen, die Türzargen, die Türen und so weiter bestellt ist? Wird mit Isolierglas oder einer abgespeckten Einfachverglasung operiert? All das sind Fragen, die Sie sich nicht stellen müssen, greifen Sie auf unsere Gartenblockhäuser zurück. Hier bei uns finden Sie nur Produkte und Gartenhäuser, die eine Sache gemeinsam haben: ein exorbitant hohes Niveau beim Produkt und bei der Qualität.

GEWA Gartenblockhaus – höchste Holzqualität

Um Ihnen ein Gartenblockhaus zu liefern, das den hohen Qualitätsansprüchen unserer Kundschaft gerecht wird, verarbeiten wir ausschließlich Nordische Fichte und das in der bewährten A-Qualität. Selbst das Herkunftsland der Hölzer, Karelien (dieser Landstrich gehört in Teilen zu Russland und zu Finnland), ist uns bekannt und bewusst ausgewählt worden. Hier finden sich Hölzer, die vollkommen unbelastet und frei von Schadstoffen sind, die über die Luft oder den Regen aufgenommen werden. Verarbeitet wird vorkontrollierte Hobelware, die während des Produktionsprozesses nochmals nachsortiert wird. Nur so sind wir in der Lage, Ihnen die höchsten Qualitätsstandards zu garantieren und dafür zu sorgen, dass Ihr Gartenhaus von der Grundanlage auf eine hohe Standzeit ausgerichtet ist. Die hohe Formstabilität und die Oberflächengüte des Holzes sind uns sehr wichtig, denn nur so lässt sich auf Jahre hinaus Passgenauigkeit generieren.

 

 

GEWA Gartenblockhäuser – eine Produktübersicht

Folgende Grundabmessungen bei den Gartenblockhäusern sind stets kurzfristig durch uns lieferbar:

 

Die Grundmaße

  • 2.00 x 2.00 Meter Grundfläche,
  • 2.00 x 2.50 Meter Grundfläche,
  • 2.50 x 2.50 Meter Grundfläche,
  • 3.00 x 3.00 Meter Grundfläche sowie
  • 3.50 x 3.50 Meter Grundfläche

 

stehen Ihnen mit einer extrem kurzen Lieferzeit zur Verfügung. Darüber hinaus sind selbstverständlich Sonderabmessungen und besondere Grundrisse – zum Beispiel damit sich das Gartenhaus ins Landschaftsbild nahtlos einfügt – mit Lieferzeit realisierbar.

 

Wir von GEWA sind ein kompetenter, erfahrener und fachkundiger Partner an Ihrer Seite, wenn es um die Planung und Ausgestaltung Ihres Blockhauses geht. Dabei ist es für uns unerheblich, ob Sie einen Platz für Ihre Gartengeräte schaffen möchten, Ihren Terrassenmöbeln einen Winterplatz schaffen wollen weil dafür aktuell nur eingeschränkter Platz zur Verfügung steht oder ob Sie ein großzügig gehaltenes Feriendomizil über zwei Etagen planen wollen. Wir als Experten im Bereich der Planung, Konstruktion und Realisierung der unterschiedlichsten Blockhäuser unterstützen Sie dabei, dass der Traum kein Traum bleiben muss, sondern gelebte Realität wird. Wir werden – mit Ihnen gemeinsam – das Machbare umsetzen und manchmal schaffen wir es auch, das eigentlich nicht Machbare zu realisieren. Lösungsorientiertheit ist unsere Profession!

 

 

GEWA – was macht unsere Blockhäuser so besonders?

Wir finden im Grunde immer eine Lösung für Sie und Ihren Wunsch nach einem Blockhaus! Das ist unsere Stärke, das ist unsere Kernkompetenz, die auf unserer langjährigen Erfahrung – mehr als 20 Jahre – basiert. Jedes unserer Blockhäuser ist beliebig auf Ihren speziellen und individuellen Wunsch hin anpassbar. Das bedeutet für Sie:

 

  • Sie können die Hausgröße beim Blockhaus beliebig wählen
  • Sie sind in der Lage, zusätzliche Türen im Innen- und Außenbereich zu planen
  • Sie bestimmen die Anzahl an Fenstern, die Ihnen den gewünschten Lichteinfall verschaffen
  • Sie legen die Türbreiten und Durchgangshöhen bei Türen fest, damit zur Not auch Rollstühle passen oder sehr große Personen nicht eingeschränkt werden
  • Sie bestimmen die Art der Türen und lassen sich dabei nur von Ihrer Inneneinrichtung leiten
  • Sie sind frei, auch Türen mit übergroßen Glasausschnitten zu wählen um ein Mehr an Lichtdurchflutung zu erzeugen
  • Sie können die Bauhöhe problemlos verändern
  • Sie können Ihre Dachvorsprünge beliebig anpassen
  • Sie können beispielsweise auf ein Schleppdach in unterschiedlichen Längen und Ausladungen zurückgreifen
  • Sie können Ihre Maßfertigungswünsche frei äußern und das im Wissen, sie werden zentimetergenau umgesetzt
  • Sie können uns jederzeit fordern – per Email oder per Telefon

GEWA Gartenblockhaus – was spricht für eine Blockbohlenbauweise?

Im Grunde genommen spricht quasi alles dafür, ein Blockhaus in der Blockbohlenbauweise herzustellen. Nicht umsonst hat sich die Bauweise mit den Blockbohlen, die auf dem Prinzip ‚Nut und Feder‘ fußen, durchgesetzt. Jedes Gartenhaus lässt sich so passgenau in der Horizontalen von unten nach oben aufbauend zusammenstecken. Dadurch, dass jede Bohle mit einem Bohlenüberstand von 10 bis 15 Zentimetern operiert, wird dem Blockhaus der so typische Charakter verliehen. Und gerade dieser optische Faktor, der dem Gartenblockhaus sein uriges Ambiente und seinen ganz eigenen Charme verleiht, sorgt dafür, dass es so hoch in der Gunst der Käufer steht. Welcher Gartenbesitzer träumt nicht davon, seinen Garten in eine Art ‚Klein-Kanada‘ oder ‚Klein-Skandinavien‘ zu verwandeln und so etwas Urtümliches zu erschaffen? Wir von GEWA helfen Ihnen dabei und machen Träume rund ums Gartenhaus wahr.

 

Doch es ist nur der optische Aspekt, der für die Blockvariante beim Gartenhaus aus Holz spricht. Durch diese Bauweise erhält Ihr Gartenhaus eine hervorragende Aussteifung in statischer Hinsicht. Auch die Energieeffizienz wird entsprechend berücksichtigt, denn die Blockbauweise steht für ausgezeichnete Eckwerte hinsichtlich Dichtigkeit im Bezug auf Kälte, Wind und Regen. Und nur ein Blockhaus, das wirklich dicht ist, verspricht Ihnen den urigen Charakter, den es transportieren soll. Unsere GEWA Gartenblockhäuser sind dicht – das können wir Ihnen garantieren!

 

 

Was beeinflusst die Lebensdauer eines Blockhauses für den Garten positiv?

Die Wandstärken, die wir bei Ihrem Traum an Gartenblockhaus realisieren, richten sich stets daran aus, wie die Abmessungen des Blockhauses von Ihnen spezifiziert werden. Nur dann, wenn bestimmte Mindeststärken eingehalten werden, wirkt sich das positiv auf die Standzeit und Lebensdauer Ihres Gartenhauses aus. Je weiter mögliche Aussteifungspunkte entfernt liegen, desto größer muss die Wandstärke sein, um die Verwindungssteifigkeit zu erzeugen. Und nur ein wirklich verwindungssteifes Holzhaus kann auch tatsächlich dicht sein.

 

Natürlich fertigen wir die Häuser grundsätzlich nach Ihren Wünschen auf Maß – doch wir erlauben uns auch, Ihnen vorzuschlagen, wie die Materialdicken aufgestellt sein müssen, damit Sie auf Jahrzehnte Freude an Ihrem Traum im Garten haben werden. Und bei jedem unserer Häuser wissen Sie, der perfekte optische Eindruck entwickelt und entfaltet sich umgehend, wenn das Haus aufgestellt wurde. Hier muss nichts mehr verkleidet werden, Wandbeläge sind verzichtbar, denn das Holz der Bohlen spricht seine eigene, urige Sprache. Aufstellen, aufschließen, eintreten und sich umgehend zuhause fühlen – das ist nur mit der Bauweise mit Blockbohlen umsetzbar. Innen wie außen eine runde Sache aus Holz.

 

 

Ihr GEWA Gartenhaus – auch nachträglich anpassbar

Unsere Kunden fragen recht häufig danach, wieso wir uns über die Gründe hinaus, die wir Ihnen schon nahegebracht haben, für die Variante mit den Blockbohlen entschieden haben. Neben den bereits erwähnten Vorteilen, die für Sie das Gartenblockhaus zur ersten Wahl machen sollten, gibt es jedoch weitere Vorteile, die wir nicht unterschlagen wollen. Ihr Haus muss niemals die komplette Standzeit über so bleiben, wie es am Tag des Aufbaus geliefert wird. Was das für Sie bedeutet? Ganz einfach. Wenn Sie zum Beispiel im Laufe der Zeit entscheiden, es sollen weitere Türen, mehr Fenster oder Anbauten gefertigt werden, so sind die Gartenblockhäuser nahezu prädestiniert dafür. Ein Blockhaus überzeugt dadurch, dass es auf Stützbalken oder Tragbalken verzichtet. Die Stabilität und Verwindungssteifigkeit wird über die Materialstärke der Bohlen generiert. Entsprechend lassen sich auch neue Ausschnitte für Fenster oder Türen spielend einfach fertigen. Und das Gute ist: Sie sind frei zu entscheiden, wie diese Lichtausschnitte dimensioniert sein sollen. Auch was die Positionierung angeht, sind Ihre Ansprüche an die Optik der entscheidende Faktor. Quasi jede Stelle der Wand beim Gartenblockhaus eignet sich dazu, eine Türe oder ein Fenster in beliebiger Größe zu verbauen – auch nachträglich. Und so lässt sich die Grundoptik des Hauses auch nach Jahren noch verändern.

 

Dabei ist es grundsätzlich ein Kinderspiel, das Aussägen der Öffnungen für neue Eingänge oder Fenster vorzunehmen. Kleiner Tipp von den Experten: wählen Sie beim späteren und nachträglichen Verbauen von Fenstern und Türen Abmessungen, die mit der Breite der Bohlen vereinbar sind. Es erleichtert Ihnen den Ausschnitt – sofern wir ihn nicht durchführen sollen – ungemein, wenn Sie nur die kompletten Bohlen schneiden müssen. Zwei senkrechte Schnitte reichen somit aus und Sie haben die Aussparung für ein Fenster oder eine Türe selbst mit der Handkreissäge geschaffen. Ihr neues Gartenblockhaus ist demnach auch auf den Do-It-Yourself Bereich optimal zugeschnitten.

 

 

GEWA Gartenblockhaus – gesundes Wohnen im Garten

Wenn Sie sich für ein GEWA Gartenblockhaus von uns entschieden haben und einmal in Ihrem Blockhaus ‚gelebt‘ haben, werden Sie sehr schnell feststellen, welch ein angenehmes Lebensumfeld durch Holz geschaffen wird. Frei von Schadstoffen, antiallergen und mit einem optimalen Lufttransfer durch die Kapillare im Holz. Schimmelbildung, wie Sie es möglicherweise aus mehrschichtigen Hausaufbauten in konventioneller Bauweise kennen, entfallen vollkommen. Sie werden möglicherweise feststellen, dass Sie lieber im Gästehaus im Außenbereich Ihre Zeit verbringen wollen, als in Ihren eigenen vier Wänden. Die Blockhäuser atmen förmlich, auch nach dem Aufbau durch uns, Natur aus – versuchen Sie es und lassen Sie sich überzeugen.

Häufige Fragen rund ums GEWA Gartenhaus

 

 

Ist für ein GEWA Gartenhaus oder Gerätehaus eine Baugenehmigung notwendig?

Diese Frage ist nicht grundsätzlich zu beantworten, sondern das richtet sich in der Regel nach den Landesbauverordnungen des Bundeslandes, in dem das Haus stehen soll. Darüber hinaus gibt es eine ganze Reihe an weiteren regionalen Bestimmungen der jeweiligen Städte und Gemeinden, wie z.B. Bebauungspläne oder die Einhaltung von Baulinien / Baufenster. Hinsichtlich einer Grenzbebauung bzw. für die Einhaltung von Grenzabständen bei Gartenhäusern gelten in der Regel die Vorschriften für sogenannte „untergeordnete Gebäude“. Auch ist in manchen Landesbauordnungen die geplante spätere Nutzung von entscheidender Bedeutung. Eine einheitliche und bundesweit gültige Regelung existiert leider nicht. Darum unsere Empfehlung: beim Bauamt anfragen oder uns von GEWA darum bitten, dies zu eruieren! Sollten die geltenden Vorschriften kein klares Ergebnis bringen bzw. Ihre Vorstellungen von Ihrem individuellen Gartenhaus den Rahmen sprengen, so bleibt Ihnen selbstverständlich auch immer die Möglichkeit über eine offizielle Baugenehmigung Klarheit zu erlangen. Dazu müssen Sie lediglich beim zuständigen Bauamt einen vollständig ausgefüllten Bauantrag stellen, über den anschließend, ggf. nach einer Vor-Ort-Besichtigung, entschieden wird.

 

Welche Möglichkeiten zur Dachdeckung bestehen beim Gartenhaus?

Aufgrund der soliden Bauweise unserer Gartenhäuser sind alle gängigen Dachdeckungen möglich. Für welche Art Sie sich entscheiden hängt im Wesentlichen von Ihren persönlichen Wünschen ab. Entgegen vieler Gartenhausmodelle von Gartenhausherstellern, bei denen die Wandstärken und die Statik der Dachkonstruktion nur für die billigste Dachpappe (meist nur gerade einmal 75 kg/qm Traglast) ausreicht, sind bei unseren Gartenhäusern von der Dachpappe R333 über die Bitumenschweißbahn, die Bitumenschindeln, Dachziegel, Holzschindeln, Teichfolie und Profilblech bishin zu einem Dachblech in Ziegeldesign alle Arten der Dacheindeckung möglich. Sogar eine Dachbegrünung oder die Montage einer Photovoltaikanlage stellen kein Problem für unsere Gartenhäuser dar. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass in vielen Teilen Süddeutschlands eine Tragfähigkeit der Schneelast von 150-200 kg/qm gesetzlich gefordert sind – in Gebirgsgegenden sogar bis zu 400 kg/qm – äußerst wichtig. Nicht zuletzt erhöht eine massive Dacheindeckung natürlich auch die Lebensdauer des gesamten Gartenhauses.

 

Sind Sonderanfertigungen für ein individuelles Gartenhaus möglich?

Sie wollen, dass Ihr Gartenhaus nach Ihren individuellen Wünschen gefertigt wird? Das ist selbstverständlich möglich. Wir sind in der Lage Ihr Haus so auszugestalten, wie Sie es sich wünschen – immer vorgesetzt, der notwendige Platz ist vorhanden. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit, skizzieren Sie Ihren Traum und wir werden mit Ihnen zusammen an der Umsetzung arbeiten. Achten Sie im eigenen Interesse unbedingt auf bestehende, baurechtliche Beschränkungen Ihres Grundstückes, bevor Sie uns mit der Planung beauftragen!

 

Wie wird die Lieferung des Gartenhauses durchgeführt?

Je nach Größe des Gartenhauses bestehen selbstverständlich gewissen Anforderungen, dass ein Lieferfahrzeug auch anliefern kann. Größenabhängig muss die Straße schon eine bestimmte Breite und Auskleidung mitbringen, um eine gefahrlose Anlieferung durchzuführen.

 

Was ist an handwerklichem Geschick für einen Selbstaufbau notwendig?

Denken Sie bitte stets daran, unser Expertenteam an Monteuren baut das Objekt gerne fehlerfrei auf. Doch wenn Sie selbst Hand anlegen wollen, reicht normales Handwerkergeschick aus, das Haus aufzubauen. Man wächst schließlich an den Herausforderungen.

 

Braucht das Gartenhaus ein Fundament?

Dies ist in erster Linie abhängig von der Hausgröße. Ein kleines Gartenhaus kann auch schon auf einer Betonplatte oder auf gut geebnetem Pflaster sicher stehen. In vielen Fällen tun es auch vollflächig oder in streifenform verlegte Gehwegplatten, Terrassenplatten oder Betonpflastersteine auf einer Frostschutz- bzw. verdichteten Tragschicht. Wenn es aber größer werden soll, dann ist ein Punktfundament, ein Plattenfundament oder ein Streifenfundament angeraten. Und selbst aufs Wasser können Sie Ihr Haus stellen – mit einem Pfahlfundament. Auch sollte immer die Devise gelten: die Kosten des Fundamentes müssen im Verhältnis zum Kaufpreis des Gartenhauses stehen. Viele Faktoren haben Einfluss auf die Entscheidung über das richtige Fundament. Die Beschaffung des Untergrundes, Hanglage oder ebene Fläche, Auffüllmaterial und Verdichtung vorhanden udn nciht zuletzt die Bodenart. Erst nachdem alle diese Punkte geklärt wurden, lässt sich auch eine fachlich korrekte Aussage zur Empfehlung des geeigneten Fundament-Typs treffen.

 

Wie wird das Gartenhaus richtig gepflegt?

Sehen Sie sich hierzu gerne unsere ausführlichen Pflegehinweise im Reiter „Pflege“ an.

Die Lieferzeit unserer Gartenhaus-Modelle

Unsere Standard-Gartenhaus-Modelle sind kurzfristig lieferbar, fragen Sie nach unserem Lagerbestand!

 

Gartenhäuser, die individuell gestaltet und auf die Gegebenheiten und Anforderungen unserer Kunden maßgefertigt werden, sind garantiert ein Unikat.

 

Duch die Maßfertigung der Gartenhäuser benötigen wir ab dem Zeitpunkt der Auftragserteilung, je nach Auftragslage und Auslastung, ca. 4-8 Wochen bis zur fertigen Montage bei Ihnen vor Ort.

So pflegen Sie Ihr GEWA Gartenhaus richtig!

 

Ihr Gartenhaus von GEWA aus Naturholz versorgt Sie nicht nur mit einer hochwertigen Optik, sondern bringt darüber hinaus auch zahlreiche weitere Vorteile mit. Holz ist ein toller, ökologischer Baustoff, frei von Schadstoffen, stark belastbar, hat eine erstklassige Wärmedämmung, Holz atmet und sorgt durch die Kapillare für ein angenehmes Raumklima und Holz lässt sich beliebig anstreichen. Doch ein wesentlicher Bestandteil, damit Sie lange Freude am Holz haben, ist die richtige Pflege – denn Nicht-Behandlung rächt sich langfristig.

 

Wenn Sie Holz unbehandelt der Witterung aussetzen, werden sich Folgen zeigen, die Sie sicherlich als eher weniger angenehm empfinden. Im Zusammenspiel von Sonne, Regen und Frost kommt es zu

 

  • Verrottungen
  • Schimmelbildung
  • Verzug
  • Schrumpfung
  • Aufquellen
  • Versprödungen
  • Verfärbungen

 

All dies sind Begleiterscheinungen, die Sie sicherlich nicht möchten und die an der Lebenszeit des Holzes ’nagen‘. Um dem vorzubeugen, ist es angeraten, Holz zu behandeln. Und das ist auch auf ökologisch unbedenklichen Wegen möglich, denn nicht jeder Holzschutz muss zwingend Schadstoffe enthalten. Zuerst einmal sind aber einige grundlegende Dinge wichtig. Dazu gehört:

 

  • Ecken bei Holzhäusern sollten stets mit Silikon wasserdicht gehalten werden
  • Das regelmäßige Lüften ist unerlässlich
  • Das Dach muss von Schnee und Blattwerk befreit werden
  • Scharniere müssen regelmäßig gefettet werden
  • Bewuchs (zum Beispiel von Efeu) verhindern und vermeiden, dass Astwerk zu nah ans Haus wächst
  • Reibungslosen Wasserablauf gewährleisten

 

Wenn Sie diese Punkte beherzigen, haben Sie schon viel für die Haltbarkeit Ihres Holzhauses getan. Wenn Sie nun noch alle ein bis zwei Jahre die Lasur erneuern – Schutzlacke sind nach rund vier Jahren zu erneuern – ist Ihr Holzhaus perfekt aufgestellt. Der Häufigkeitsgrad richtet sich auch daran aus, wie sehr das Haus der Witterung ausgesetzt ist und wie es um die Witterung in der Region, in der es aufgestellt wird, bestellt ist.

 

Was das Auftragen angeht, so wird stets angeraten, beim Lasieren und beim Auftragen von Schutzlack doppelt zu arbeiten. Einmal der Vorstrich und dann der Endanstrich. Das hat sich als haltbarste Variante herausgestellt und ist auf jeden Fall empfehlenswert.

 

Alle Gartenhäuser werden grundsätzlich unbehandelt ausgeliefert. Eine Ausnahme stellt dabei die imprägnierte Unterkonstruktion dar. Um langfristig die schädliche Einwirkung insbesondere von Feuchtigkeit, UV-Strahlung und von Mikroorganismen (Pilze + Algen) zu reduzieren bzw. zu verhindern, sollten Sie unbedingt zeitnah eine Holzschutzbehandlung durchführen. Neben natürlichen Holzschutzmaßnahmen, wie z.B. einem großen Dachvorsprung, empfehlen wir darüber hinaus auf den Außenflächen eine hochwertige Holzschutz-Lasur mit einer hohen Pigmentierung zum Schutz vor schädlicher UV-Strahlung. Dabei sind mittlere Lasurfarbtöne zu bevorzugen. Expertentipp: In sehr feuchter bzw. auch bei sehr schattiger Lage des Gartenhauses sollten Sie vorab bereits eine Behandlung mit Holzschutzgrund vornehmen, der gleichzeitig auch einen Bläueschutz bietet, bevor Sie die pigmentierte Holzschutz-Lasur auftragen. Im Innenbereich des Gartenhauses empfehlen wir eine farblose Lasur ohne Holzschutzanteile, die lediglich vor Oberflächenverschmutzungen schützen soll. Für die Langlebigkeit des Holzbodens empfehlen wir eine handelsübliche Parketversiegelung, bei zweimaliger Anwendung, zu nutzen.

Was GEWA besonders auszeichnet

GEWA Balkone geprüfte Qualität Siegel
GEWA Balkone Bestpreis Garantie Siegel
GEWA Balkone 40 Jahre Erfahrung Siegel
GEWA Balkone aus eigener Fertigung Siegel
GEWA Balkone Ausmessung und Montage Siegel
GEWA Balkone Nie wieder streichen Siegel

GEWA: Ihr Full-Service Anbieter für das Thema Gartenhaus

 

Wir hoffen, es ist uns mit dem kleinen Exkurs in die Welt der Gartenblockhäuser gelungen, Sie vom Grundmaterial Holz zu überzeugen oder Sie gar zu begeistern. Um konstruktive Fehler beim Selbstaufbau schon im Vorfeld zu vermeiden, sind wir natürlich gerne bereit, Ihnen mit Rat und unserer gesammelten Erfahrung aus zwei Jahrzehnten zur Seite zu stehen. Unser Ziel ist es, dass Sie und Ihre Familie Jahrzehnte Freude an Ihrem neuen Gartenblockhaus haben. Das lassen wir selbstverständlich in unsere Beratung aktiv einfließen. Wenn Sie ein Gartenblockhaus erwerben möchten, dann sind wir von GEWA Ihr richtiger Ansprechpartner. Fordern Sie uns und kontaktieren Sie uns via Email oder telefonisch. Wir beraten Sie gerne und erstellen ein speziell auf Sie und Ihren Bedarf zugeschnittenes kostenloses, unverbindliches Angebot.

Womit dürfen wir Sie unterstützen?

Wir stehen Ihnen kompetent zur Seite.

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Vor-Ort-Ausmesstermin mit einem unserer Spezialisten!